Ned mehr – ned weniger!

Amoi wieder ein Beitrag von mir in eigener Sache! 🙂
Wie manche von euch in während den Pfingstferien feststellen mussten, lafft manchmoi ned ois so, wia's laffa soi … da war wieder DHL am umananda spinnen und d’ Kundschaft hod ewig auf’d Lieferung warten müssen … dann packt die Druckerei gelegentlich moi foische Shirts in die Packerl nei … oder am besten glei ois zamm - z’spät und a no foisch g’liefert … oh mei 🙄
Ich muss mich an der Stelle bedanken: Die meisten von euch druckan a Aug zua und san sehr kulant, bleim freindlich und ham Verständnis wenn’s moi wo hängt. I bin ned Amazon oder Zalando, aber i kümmer mi persönlich und so schnell wie möglich drum, wenn amoi wos schiafglaffa is.
Und darauf kann sich a jeder bei mir verlassen: Mir liegt mei G’schäft am Herzen und die Zufriedenheit von dir ois Kunde von Isarwerk is mein allerhöchstes Gut. Wenn moi wos ned basst – schreib ma, hob a bissl Geduld - es find’ si immer irgend a Lösung, mir kemman scho zamm.
Manche Dinge hob i einfach (no) ned selber in der Hand, und der Traum von der eigenen Druckerei dauert no bis nächsten Frühling. Bis dahin muss i die Sachen in Ordnung bringen, a wenn i ’s ned selber verbockt hob - und glab ma’s, da zoi i oft g’nua drauf. Drum wui i ’s zukünfitg a ois selber macha – weil, wenn dann moi wos schiaflafft, war wenigstns i da Esel 😜
I g’frei mi scho drauf wenn i endlich den richtigen Platz für mei ganzes Graffe find - mei Sortiment erweitern ko, Textilauswahl, Druck und Versand selber in da Hand hob, mir neie Sachan für eich ausdenga ko. Und wer mog, konn dann endlich a vorbeikemma und sich des G'wand o’schaung!  😎👍
Oans is g’wiß: Mei Oziagzeig - des is genau mei Ding. Und a wenn’s vielleicht vom Namen her grässa klingt: Isarwerk - des bin bloß i, quasi als "Ein-Mann-Betrieb mit Herzblut" - ned mehra, aber a ned weniger! ❤️💪🏻
In diesem Sinne: Rock `n Roll und weida geht’s! 😎🤘
PS: Wer in München wos woaß oder wen kennt der wos wiss’n kannt: I suachad sowos wia a kloans Ladenlokal oder a kloane Hinterhof-Werkstatt - ois ab 35 qm warad interessant! Vergelt’s Gott (und i dir fei scho a)!

Älterer Post Neuerer Post