I find des Oziagzeigl ganz schee deier - warum is des so?

Oiso, erstens amoi kommen die Designs ned von der Stange. Ich sitz da höchstpersönlich dro, und a wenn's vielleicht manchmal simpel ausschaugt, dauert so ein Design manchmal Tage oder gar Wochen, bevor i damit z'frieden bin.

Anders als im Großhandel konn i a ned große Mengen "auf Lager" o'kaffa und dafür günstige Margen aushandeln: A jed's Kleidungsstück werd nach deiner Bestellung einzeln in d' Hand gnumma, individuell für dich bedruckt, ei'packld und nausgschickt. Und zwar ned von irgendwem, sondern von mir persönlich!

Dann is' zwoatns a so: Freilich kannt i irgendwelche Fetzn anbieten, auf die meine Sprüch dann naufgedruckt wern. Sowas kost dann im Verkauf a gern unter 20 Euro. Aber mir ist absolut ned wurscht woher die Ware kommt, wia's herg'stellt werd und wer's liefert. Alle Artikel im Shop tragen daher das Ökotex 100 Zertifikat und das Fair-Wear-Label für fairen Handel ohne Ausbeutung und Kinderarbeit.

Ich drog meine Shirts freilich a privat und kann dir versichern, dass des a richtig ordentliche und dauerhafte Qualität is - und Qualität kost' hoid a bisserl mehr! Dafür host auch lang a Freid dro!

Drittens muas i a irgendwie Geld für mi und mei Familie verdienen - i bin koa Riesen-Versandhaus des wo si leisten ko, jahrelang rote Zahlen zum schreim' - sondern a kloana Ein-Mann-Betrieb mit an Haufa Unkosten: Miete, Material, Maschinen, Werbung, Versand – is a für mi ois a ned umarasunst.

... und Viertens: Was nix kost, is a nix, oder? 😉😙

 

Zefix, warum muaß i bei einem Umtausch zwoa moi Porto zoin - oamoi für die Rücksendung und oamoi für die neue Bestellung??

Schau her, es is a so: Gemäß Verbraucherrechterichtlinie zum Widerrufsrecht san die Rücksendekosten generell vom Käufer zu tragen. Per Gesetz. Große Online-Verkaufshäuser können kulant sein und kostenlosen Rückversand anbieten, i aber ned - dafür bin ich als Unternehmen einfach zu klein, das rechnet sich ned.

So, und wennst jetzt was "umtauschst", weils a falsche Größe hat oder dir einfach ned g'foid, die Ware an sich aber mängelfrei ist, dann ist das ein "Widerruf plus Neubestellung". Des is so, wie wennst im Laden was kaufst, daheim gefällts dir dann doch ned und du bringst's dem Verkäufer z'ruck. Der gibt dir dann zwar auf Kulanz ein anderes Teil, aber deine Kosten für die Anfahrt/Bus/Parkticket erstattet er dir freilich nicht. Und so verhält sich's mit dem Porto: Erstattung für die Ware ja, Kosten für Transportwege - naa.

 

Des Zeig riacht nachm Auspacka irgendwie komisch, wos isn des? Is des gfährlich?

Alles Bestens, keine Sorge: Der leicht säuerliche Geruch kummt weder vom Stoff, noch von der verwendeten Druckfarbe: Es liegt daran, dass nach dem Druck a verdünnte Essiglösung auf das frische Motiv gesprüht wird, um die Druckfarben auf dem Textil zu fixieren.

Der Geruch hat oiso nix mit Chemie zum doa und verfliegt bereits nach kurzer Zeit des Textils an der Luft, nach der ersten Wäsche sowieso.

Unsere Textilien, Garne und Gewebe unterliegen strengen Normen, erfüllen den Öko-Tex® Standard 100 für schadstoffgeprüfte Textilien aller Art und tragen das GOTS-Zertifikat für eine  ökologische und sozial verantwortliche Textilproduktion. 

Die wasserbasierten, biologisch abbaubaren Druckfarben sind absolut frei von Schwermetallen, Formaldehyd und Alkylphenolethoxylaten (APE). Daher sind sie weder gefährlich noch giftig und zu 100 % biologisch abbaubar, sowie auf dermatologische Unbedenklich geprüft!

  

I dad gern glei persönlich vorbeikemma, wo find i euren Laden?

Im Büro kannst gern auf a Tass Kaffä vorbeischauen, mit dem eigenem Laden werds leider no a weng dauern! Wenns los geht schreib i aber gwiß was dazu auf Facebook, Instagram oder hier im Blog.